Home Angriff auf die Seele - RSS-Feed - Informationen
Angriff auf die Seele - RSS-Feed - Informationen
DVD Filmtipp: Tödliches Kommando - The Hurt Locker
Geschrieben von: Redaktion   

US Bombenentschärfer im Irak in Schutzkleidung (Quelle: Concorde)Hölle und Alptraum, Adrenalinrausch und Abenteuer? Der Krieg hat viele Gesichter. Soldaten eines Bombenräumkommandos im Irak. Tag für Tag, Stunde für Stunde ist der Tod ihr ständiger Begleiter und oftmals nur einen Wimpernschlag, ein kurzes Fingerzucken entfernt. Als der Vorgesetzte von Sergeant Sanborn (Anthony Mackie) und Specialist Owen Eldridge (Brian Geraghty) im Einsatz stirbt, bekommt das Kommando einen neuen Anführer: Staff Sergeant William James (Jeremy Renner). Der das Spiel mit dem Tod liebt und sein Team in ein waghalsiges Katz-und-Maus-Spiel treibt.

Weiterlesen...
 
Wir wollen die Bundeswehr nicht aus der Verantwortung nehmen
Geschrieben von: Redaktion   

Screenshot www.sueddeutsche.deDas Nachrichtenportal www.sueddeutsche.de berichtet in einem aktuellen Artikel über die neuen PTBS-Zahlen. Zudem berichtet Hauptfeldwebel Frank Eggen über seine Anfänge und Erfahrungen beim Aufbau der Initiative "Angriff auf die Seele".

Weiterlesen...
 
Interview mit Bernd Völker, Regierungsdirektor und Psychologe beim Streitkräfteamt in Bonn
Geschrieben von: Almut Lüder   

Logo der TruppenpsychologieRegierungsdirektor Bernd Völker ist Psychologe und im Streitkräfteamt in Bonn für die Truppenpsychologie in der Bundeswehr zuständig. Im Interview informiert er über psychologische Unterstützungsmöglichkeiten vor, während und nach dem Einsatz. Zudem berichtet Herr Völker über seine Erfahrungen in der Wehrpsychologie und seinen Einsätzen im Kosovo und Afghanistan.

Weiterlesen...
 
Selbsttötungen in den US-Streitkräften im Jahr 2009 (Update)
Geschrieben von: Redaktion   

Suicide Prevention: Stay Informed, Stay Connected (Quelle: Flickr MilitaryHeath)Die Zahl der US-Soldaten, die sich im Heer selbst umgebracht haben, ist im vergangenen Jahr auf einen Höchststand gestiegen. Offiziell meldete die US-Armee insgesamt 160 Selbsttötungen von aktiven Soldaten im Jahr 2009. Auch die Bundeswehr gab ihre Zahlen bekannt.

Weiterlesen...
 
welt.de: Der lange Schatten des Krieges
Geschrieben von: Redaktion   

Logo: www.welt.deImmer mehr Soldaten kommen mit seelischen Wunden aus Afghanistan zurück. Bundeswehr-Psychiater Oberstarzt Dr. med. Peter Zimmermann über Traumata und Angstattacken der Heimkehrer.

Weiterlesen...
 
Ein gesegnetes, gesundes und friedliches Neues Jahr 2010!
Geschrieben von: Redaktion   

Logo 2010 - Quelle: misterQM - www.phototcase.comZum Ausklang dieses ausgesprochen ereignisreichen und spannungsgeladenen Jahres 2009 möchten wir – das Team von www.angriff-auf-die-seele.de – allen aktiven und passiven Unterstützerinnen und Unterstützern unserer Initiative herzlich für den regelmäßigen Zuspruch an unserer Arbeit danken. Ihr positives Interesse steigert die Motivation aller Beteiligten, was am Ende auch die Soldatinnen und Soldaten in den Einsatzgebieten erreicht. Vielen Dank dafür!

Weiterlesen...
 
Grüße in die Einsatzländer
Geschrieben von: Redaktion   

Klicken Sie hier um das Grußportal im neuen Fenster zu öffnenZum Weihnachtsfest und zu Sylvester haben wir uns etwas ganz besonderes einfallen lassen. Über ein Portal können Sie Grüße an Soldaten im Einsatz und deren Angehörige senden. Persönlichkeiten wie der Wehrbeauftragte, Sat.1 Moderator Ulrich Meyer und Oberst Ulrich Kirsch vom Deutschen BundeswehrVerband haben schon Grüße geschickt. Der Einsatz- und Betreuungssender Radio Andernach wird über die Feiertage einen Livestream senden.

Weiterlesen...
 
Wehrbeauftragter Reinhold Robbe sendet Grußworte zu den Soldatinnen und Soldaten im Einsatz
Geschrieben von: Frank Eggen   

Der Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestag, Reinhold Robbe, sendet über das Projekt "Grüße in die Einsatzländer" eine Videogrußbotschaft zu unseren Soldaten im Auslandseinsatz. Robbe ist seit seit Februar 2009 Schirmherr der Initiative "Angriff auf die Seele".

Weiterlesen...
 
Hörtipp: Hintergund | Der Feind im Innern: Kriegstrauma in der US-Truppe
Geschrieben von: Redaktion   

Logo: www.dradio.deMit wachsender Sorge sieht die US-amerikanische Militärführung die steigende Zahl der seelisch Verwundeten. PTSD - so heißt das Kürzel, das in den USA für Schrecken sorgt: posttraumatische Belastungsstörungen. Deutschlandradio hat hierzu am 10. Dezember 2009 einen sehr interessanten Hintergrund als Text/Audio im Internet veröffentlicht.

Weiterlesen...
 
ARD Magazin "Panorama" berichtet über die psychische Versorgung im Sanitätsdienst
Geschrieben von: Frank Eggen   

Logo: PanoramaAm 10. Dezember 2009 berichtet die ARD Sendung Panorama über die psychische Versorgung im Sanitätsdienst der Bundeswehr.

Weiterlesen...
 
Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages fordert eine Evaluierung des Einsatz-Weiterverwendungsgesetzes (EinsatzWVG)
Geschrieben von: Droste/Eggen   

Wehrbeauftragter Reinhold RobbeDas Einsatz-Weiterverwendungsgesetz (EinsatzWVG) steht in der Kritik. Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Reinhold Robbe, fordert eine Überprüfung.

Weiterlesen...
 
Deutscher BundeswehrVerband gibt Zielvorgaben für besseren Schutz sowie mehr Fürsorge bekannt
Geschrieben von: Frank Eggen   

Logo Deutscher BundeswehrVerbandDer Deutsche Bundeswehrverband hat zum ISAF-Einsatz in Afghanistan Zielvorgaben an die Bundesregierung veröffentlicht. Dort wird die Einrichtung eines Trauma-Zentrums zur Therapie von PTBS-Erkrankungen gefordert. Ein Krisenmanager soll die Betreuung von im Auslandseinsatz verwundeten Soldaten besser koordinieren. Und der große Wunsch von Einsatzsoldaten nach besserer Kommunikation mit dem Heimatland sind dort aufgenommen worden.

Weiterlesen...
 
Linktipp: Berliner Zeitung berichtet über "Angriff auf die Seele"
Geschrieben von: Redaktion   

Logo Berliner ZeitungAm 07. Dezember 2009 berichtet Reporter Frank Nordhausen in der Berliner Zeitung über die Initiative "Angriff auf die Seele".

Weiterlesen...
 
Interview mit Reinhold Robbe über seine Schirmherrschaft von „Angriff auf die Seele“
Geschrieben von: Almut Lüder   

Porträt Reinhold RobbeDie Journalistin Almut Lüder hatte am 28. November 2009 die Chance für ein Interview mit dem Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestag in Berlin. Reinhold Robbe erzählt von seine Aufgabe als Schirmherr der Initiative "Angriff auf die Seele", über die Schaffung eines Zentrums für Soldatinnen und Soldaten und über die Entstigmatisierung des Themas PTBS innerhalb und außerhalb der Bundeswehr.

Weiterlesen...
 
Linktipp: Was wir unseren Soldaten schuldig sind
Geschrieben von: Redaktion   

Logo: www.welt.deEine Demokratie hat die Menschen zu achten, die sie in ihren Krieg schickt, meint der Schriftsteller Michael Kleeberg. Dieser Staat müsse Verantwortung übernehmen – nicht nur gegenüber der Bevölkerung in Afghanistan und den Bündnispartnern, sondern auch gegenüber den eigenen Bürgern in Uniform.

Weiterlesen...
 
Ministerpäsident Jürgen Rüttgers: Die lebensgefährlichen Auslandseinsätze werden in der Öffentlichkeit zu wenig wahrgenommen
Geschrieben von: Redaktion   

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers gibt in der Staatskanzlei einen Empfang zu Ehren von Soldaten die an Auslandseinsätzen beteiligt waren.Bei einem Empfang hat Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers am 11. November 2009 in der Staatskanzlei in Düsseldorf den Einsatz von Bundeswehrangehörigen im Ausland gewürdigt. Zugleich kritisierte Jürgen Rüttgers, dass die Arbeit der Bundeswehr im Ausland zu wenig Aufmerksamkeit erfahre.

Weiterlesen...
 
Senden Sie Videogrüße in die Einsatzländer der Bundeswehr!
Geschrieben von: Droste/Eggen   

Logo: Grüße in die Einsatzländer

Mit der Aktion „Grüße in die Einsatzländer“ möchte Ihnen die Initiative „www.Angriff-auf-die -Seele.de“ zu Weihnachten und Neujahr einen direkten Weg zu unseren Soldaten anbieten.

Weiterlesen...
 
Bessere Betreuung für heimgekehrte schwedische Soldaten
Geschrieben von: Redaktion   

Schwedischer ISAF SoldatJeder zehnte von einem Auslandseinsatz heimgekehrte schwedische Soldaten leiden an einer psychischen Störung. Von gefährlichen Einsätzen heimgekehrte schwedische Soldaten sollen künftig besser unterstützt werden. Das hat der Verteidigungsminister Sten Tolgfors bestätigt. Eine entsprechende Gesetzesvorlage soll im kommenden Februar 2009 kommen.

Weiterlesen...
 
Jenny-Böken-Stiftung – Unterstützung für Hinterbliebene
Geschrieben von: Redaktion   

Jenny mit Mutter Marlies Böken (Foto: Jenny-Böken-Stiftung)Am Montag, den 16. November 2009 wurde in Köln mit der Übergabe der Stiftungsurkunde offiziell die Jenny-Böken-Stiftung anerkannt. Die Mutter und Vorsitzende Marlies Böken hatte die Stiftung, nach dem tödlichen Unglück ihrer Tocher und Marineoffizieranwärterin Jenny Böken ins Leben gerufen. Die Jenny-Boken-Stiftung möchte Soldaten, Angehörige und Hinterbliebene unterstützen, die in Not geraten.

Weiterlesen...
 
Suizid: US-Armee rechnet mit neuem Rekord bei Soldaten-Selbstmorden
Geschrieben von: Redaktion   

General Peter W. Chiarelli, USA Vice Chief of Staff of the U.S. ArmyVerschiene Medien berichten, dass die US-Army für dieses Jahr mit einer neuen Rekordzahl von Selbstmorden rechnen kann. Schon bis jetzt hätten sich mehr aktive Soldaten das Leben genommen als im gesamten Jahr 2008, sagte Armee-Vizestabschef General Peter Chiarelli am Dienstag.

Weiterlesen...
 
Video: Minister zu Guttenberg findet klare Worte für „seine Soldaten“
Geschrieben von: Redaktion   

Minister zu Gutteberg in Mazar-e SharifVerteidigungsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg war am 12. November 2009 zu seinem ersten Besuch in Afghanistan. Im Camp Marmal im nordafghanischen Mazar-e Sharif fand der Minister sehr klare und persönliche Worte für die deutschen Soldaten.

Weiterlesen...
 
In eigener Sache: Angriff auf die Seele schnattert bei Twitter
Geschrieben von: Frank Eggen   

Logo Twitter.comAb sofort schnattert die Initiative Angriff auf die Seele bei Twitter. Damit möchte die Initiative besonders auch junge Menschen, insbesondere Wehrpflichtige und Zeitsoldaten, erreichen. Diese Menschen nutzen zunehmend soziale Netzwerke im Internet.

Weiterlesen...
 
Sanitätsdienst: Es ist wichtig, über dieses Thema zu reden
Geschrieben von: Redaktion   

Oberstarzt Dr. Biesold auf dem 1. Tegernseeforum170 Teilnehmer diskutierten auf dem 1. Tegernseeforum „Präventiv- und Einsatzmedizin“. Oberstarzt Dr. Biesold sprach über die psychische Belastungsfähigkeit von Soldaten im Einsatz - Strategien zur Prävention und Behandlung von posttraumatischen Stresserkrankungen.

Weiterlesen...
 
Kranzniederlegung zum Volkstrauertag am Ehrenmal der Bundeswehr
Geschrieben von: Frank Eggen   

Zeigt drei Kränze am Ehrenmal der Bundeswehr (Quelle: Andrea Bienert / IMZBw)Am Volkstrauertag gedenken die Deutschen der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. In den Kirchen, an Gedenkstätten und den Gräbern von Soldaten und Kriegsopfern. Zum ersten mal findet zum Volkstrauertag am Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin eine Kranzniederlegung mit Verteidigungsminister zu Guttenberg und Angehörigen statt.

Weiterlesen...
 
Namenlose Kämpfer
Geschrieben von: Redaktion   

Der TagesspFußpatrouille der Bundeswehr auf der Hauptstraße von Feyzabad (Foto: Martin Stollberg / IMZBw)iegel berichtete am 15. November 2009 den dem Volkstrauertag über Soldaten der Bundeswehr, die aus Afghanistan nach Hause kommen, und mit ihren Erlebnissen allein bleiben. In der Heimat stoßen sie auf Unverständnis und Ablehnung. Viele wollen deshalb anonym bleiben.

Weiterlesen...
 


Seite 6 von 9