Home Informationen Tipps Broschüre: Wenn der Einsatz noch nachwirkt… Eine Orientierungshilfe für Angehörige von Soldaten
Broschüre: Wenn der Einsatz noch nachwirkt… Eine Orientierungshilfe für Angehörige von Soldaten
Geschrieben von: Frank Eggen   

Titelbild: Broschüre: Wenn der Einsatz noch nachwirktDie Broschüre „Wenn der Einsatz noch nachwirkt…“ richtet sich an alle Angehörigen von denjenigen Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, die psychisch belastet aus einem Auslandseinsatz heimgekehrt sind.


Bei der Betreuung und Behandlung dieser Soldatinnen und Soldaten spielen die Angehörigen eine wesentliche Rolle. Fühlen sich Angehörige oft noch zu wenig in den Heilungsprozess der Betroffenen einbezogen. Dadurch können Gefühle wie Hilflosigkeit, Unsicherheit, Angst, Trauer oder vielleicht sogar eigene psychische Probleme entstehen.

Diese Broschüre soll dabei helfen diese Lücke zu schließen und Angehörigen einen Eindruck zu vermitteln, welche seelischen Problematiken im Zusammenhang mit Auslandseinsätzen der Bundeswehr für die teilnehmenden Soldatinnen und Soldaten entstehen können, welche Folgen das für die Familie hat und wie man angemessen damit umgehen kann. Dies soll dazu beitragen, den Angehörigen ein Gefühl der Sicherheit in der Familie zurückzugeben.

Herausgegeben ist die Broschüre vom Psychotraumazentrum der Bundeswehr im Bundeswehrkrankenhaus Berlin in Zusammenarbeit mit der Familienbetreuungsorganisation der Bundeswehr.

Die Broschüre ist als „DrSchrEins“ im Intranet der Bundeswehr bei „Vorschriften Online/Allgemeine Dienstvorschriften/Druckschriften Einsatz/Nr. 222 (http://dv-online.bundeswehr.org)“ online verfügbar oder über die Dienstvorschriften-Stellen zu beziehen. 


Download:

Text: Frank Eggen
Foto: Bundeswehr