Home Informationen Reservisten Infos für ehemalige Soldaten und Reservisten
Infos für ehemalige Soldaten und Reservisten
Geschrieben von: Redaktion   

Für ehemaligen Soldaten, die in einem Auslandseinsatz tätig waren, gibt es auch weiterhin Fürsorge und Betreuung. Wenn ein ehemaliger Soldat von Belastungsreaktionen verschiedenster Art betroffen ist, bietet der Sozialdienst der Bundeswehr erste Hilfe an.

Ansprechpartner

Hier können Ansprechpartner benannt werden, die den betroffenen Soldaten weiterhelfen. Die Adressen und Telefonnummern des zuständigen Sozialdienstes der Bundeswehr können im Internet erfahren (siehe Linkliste unten). Dort stehen Anschriften und Zuständigkeitsbereiche der Sozialdienste zum Download bereit.

Ersatzweise können diese Informationen auch unter folgenden Telefonnummern erhalten werden:

  • Wehrbereich Nord 0511/ 284 - 3286
  • Wehrbereich West 0211/ 959 - 2089
  • Wehrbereich Ost 03341/ 58 - 3251
  • Wehrbereich Süd 0711/ 2540 - 2218

Weiterhin können ehemalige Soldaten Versorgungsleistungen (einschließlich Heilbehandlung) nach dem Soldatenversorgungsgesetz wegen einer vermuteten Wehrdienstbeschädigung bei dem für ihren Wohnort zuständigen Versorgungsamt beantragen.

Achtung:
Dies muss unverzüglich nach Annahme einer Schädigung erfolgen. Auskünfte über die Anschrift des zuständigen Amtes erteilt die Kommunalverwaltung oder der Bundeswehr Sozialdienst.

Bei weiteren Fragen bezüglich der Versorgung nach dem Einsatz wenden Sie sich bitte unmittelbar an den Bundeswehr Sozialdienst.