Home Informationen Aktuelles Kompendium - Leitfaden für psychische Erkrankungen
Kompendium - Leitfaden für psychische Erkrankungen
Geschrieben von: Redaktion   
Dienstag, den 20. März 2018 um 13:24 Uhr

Logo: Kompendium Leitfaden für psychische ErkrankungenSoldatinnen und Soldaten sowie zivile Angehörige der Bundeswehr in Auslandseinsätzen versehen ihren Dienst unter vielfältigen Belastungen. In Einsatzgebieten können Erfahrungen mit Tod und Verwundung, Kampfhandlungen, Arbeiten unter hoher persönlicher Gefährdung wie unter Minenbedrohung und das Erleben von Zerstörung, Leid und Elend für die Betroffenen zur Belastung werden. Derartige Erfahrungen können zur einer tiefgreifende inneren Erschütterung führen, die sich, auch erst zeitlich verzögert, zu einer psychischen Erkrankung entwickeln kann. Das Bundesministerium der Verteidigung hat im Februar 2018 ein Kompendium „Umgang mit psychisch und/oder physisch Einsatzgeschädigten in der Bundeswehr" erlassen. Die Grundzüge der medizinischen Behandlung sollen vermittelt und ein Überblick über die Versorgung für dauerhaft Erkrankte dargestellt werden.


Die Leser sollen einen Überblick zum Thema der psychischen Einsatzschädigungen erhalten. Vorgesetzte, personalbearbeitende Dienststellen und Fachkräfte sollen in die Lage versetzt werden, bei Anzeichen einer möglichen psychischen Einsatzschädigung eine umfassende Information der betroffenen Stellen sicherzustellen, die Maßnahmen der militärischen Personalführung zu koordinieren und die Betroffenen frühzeitig einer differenzierten fachlichen Diagnose sowie professionellen Behandlung, Beratung und Betreuung zuzuführen.


Folgende Themen werden behandelt:

  • VerwundungenDefinition einsatzbedingter Erkrankungen und Verletzungen bzw. Verwundungen
  • Maßnahmen der Bundeswehr zur Prävention vor, im und nach dem Einsatz
  • Unterstützungsleistungen und Behandlung der Bundeswehr für Einsatzgeschädigte, die in einem aktiven Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis stehen
  • Behandlung von Einsatzgeschädigten
  • Weiterentwicklung
  • Rechtliche Grundlagen/Dienstvorschriften


Weitere Informationen zum Download: