Home Informationen Aktuelles Neue Orientierungshilfen für einsatzbelastete Soldaten und deren Angehörigen
Neue Orientierungshilfen für einsatzbelastete Soldaten und deren Angehörigen
Geschrieben von: Frank Eggen   
Dienstag, den 02. September 2014 um 12:00 Uhr

Titelbilder der neuen Orientierungshilfen. Wenn der Einsatz nachwirkt und Wenn der Einsatz nicht endet.Das Psychotraumazentrum in Berlin hat zusammen mit der Familienbetreuung der Bundeswehr zwei neue Orientierungshilfen veröffentlicht. Diese Broschüren richten sich an belastete Einsatzsoldaten und an deren Angehörigen.





Wenn der Einsatz noch nachwirkt…

Titel Wenn der Einsatz nicht endetDie Broschüre „Wenn der Einsatz noch nachwirkt…“ richtet sich an alle Angehörigen von denjenigen Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, die psychisch belastet aus einem Auslandseinsatz heimgekehrt sind.


  • Weitere Informationen und zum Download >hier<.









Wenn der Einsatz nicht endet...

Titelbild Wenn der Einsatz noch nachwirktDie Broschüre „Wenn der Einsatz nicht endet…“ richtet sich an alle Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, die psychisch belastet aus einem Auslandseinsatz heimgekehrt sind. Die Mitarbeiter des Psychotraumazentrums der Bundeswehr in Berlin haben in den letzten Jahren viele Erfahrungen mit einsatzbelasteten Soldatinnen und Soldaten sammeln können, insbesondere wenn diese ihre Erlebnisse nicht ausreichend psychisch verarbeiten konnten.


  • Weitere Informationen und zum Download >hier<.