Home Informationen Aktuelles Prof. Dr. Rolf Meermann im Interview - Seelische Belastungen im Auslandseinsatz
Prof. Dr. Rolf Meermann im Interview - Seelische Belastungen im Auslandseinsatz
Geschrieben von: Frank Eggen   
Montag, den 29. Juni 2009 um 21:37 Uhr

Oberstarzt Prof. Dr. Meermann mit Generaloberstabsarzt Dr. Nakath in AfghanistanIm Juni 2009 begleitete Oberstarzt d. R. Prof. Dr. Rolf Meermann den Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. Kurt-Bernhard Nakath, auf einer Dienstaufsichtsreise nach Afghanistan.

Seit 12 Jahren berät er den Inspekteur des Sanitätsdienstes in Fragen der Wehrpsychiatrie. Nach seiner Reise befragte Hauptmann d. R. Dieter Ortmeyer ihn nach seinen noch frischen Eindrücken.

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Rolf Meermann leitet seit 1987 die Psychosomatische Klinik Bad Pyrmont. Er ist Facharzt für Nervenheilkunde, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er hat sich spezialisiert auf Essstörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS), Depression und Angst. Er ist Oberstarzt der Reserve und Mitglied im Wehrmedizinischen Beirat am Bundesministerium der Verteidigung. Er vertritt dort das Fachgebiet Psychiatrie.

Das komplette Interview auf dem Portal des Sanitätsdienstes der Bundeswehr:

 

Text / Foto: Dieter Ortmeyer Jr.