Home Informationen Aktuelles Recht: Versorgungsanspruch bei posttraumatischen Belastungsstörungen nach Auslandseinsätzen
Recht: Versorgungsanspruch bei posttraumatischen Belastungsstörungen nach Auslandseinsätzen
Geschrieben von: Redaktion   
Donnerstag, den 29. Oktober 2009 um 21:01 Uhr

ParagraphRechtsanwalt Dr. Tobias Timo Weitz hat im folgenden Artikel wichtige Rechtsgrundlagen und Hinweise zu Versogungsansprüchen von Soldatinnen und Soldaten mit einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) nach Auslandseinsätzen zusammengefasst. Insbesondere wird auf die Grundlagen, die zu einer Anerkennung von PTBS als Wehrdienstbeschädigung (WDB) führen können, hingewiesen. 



Der komplette Artikel: Recht: Versorgungsanspruch bei posttraumatischen Belastungsstörungen nach Auslandseinsätzen