Home
Anmeldung und Anfahrt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Redaktion   

Abbildung KleishausFür die Veranstaltung "Weit Weg - Daheim" stehen im Kleisthaus insgesamt 180 Plätze zur Verfügung. Aufgrund der Nachfrage ist eine Anmeldung unbedingt notwendig. Zusätzlich finden Sie hier die nötigen Informationen für die Anreise.

Anmeldung

Möchten Sie an der Veranstaltung teilnehmen, dann füllen Sie bitte unsere Onlineanmeldung aus. Bei einer Zusage senden wir Ihnen dann die Eintrittskarte zu. Gäste ohne Anmeldebestätigung/Eintrittskarte erhalten keinen Eintritt. Press- und Medienvertreter akkreditieren sich bitte.


Informationen zum Veranstaltungsort

Den Namen „Kleisthaus“ verdankt das Bauwerk dem Umstand, dass der Dichter Heinrich von Kleist (1777 bis 1811) vorübergehend in einem Vorgängerbau der heutigen Mauerstrasse 53 lebte. Kurz vor seinem Freitod am 21.November 1811 hatte Kleist hier für einige Zeit eine Wohnung gemietet.

Seit 2001 ist das Kleisthaus auch Dienstsitz der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Neben den behindertenpolitischen Aktivitäten ist das Kleisthaus seit sieben Jahren eine kulturelle Institution. Alle kulturellen Aktivitäten des Kleisthauses verfolgen das Ziel, zu einer veränderten Wahrnehmung von behinderten Menschen beizutragen – sie als selbstverständlichen Teil unserer gesellschaftlichen Vielfalt zu verstehen.

 

Anreise

Kleisthaus
Dienstsitz der Beauftragten der Bundesregierung
für die Belange behinderter Menschen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

 

Anfahrtsplakat

 

Die Mauerstraße ist zwischen Leipziger Straße und Mohrenstraße durch die Glinkastraße unterbrochen, sie ist zweigeteilt. Für den Fall, dass Sie vom Checkpoint Charlie kommend in die Mauerstraße (südlicher Teil) einbiegen, gehen Sie nach überqueren der Leipziger Straße, in direkter Linie für ca. 150 m auf der Glinkastraße weiter, bis Sie am U-Bahnhof Mohrenstraße nach links wieder in die Mauerstraße (nördlicher Teil) einbiegen können.

 

Öffentlicher Personennahverkehr


U-Bahn
Linie U 2
bis Haltestelle Mohrenstraße (nicht barrierefrei; ca. 50 m bis Kleisthaus)

Linie U 2, U 6
bis Haltestelle Stadtmitte (rollstuhlgerecht, Aufzug; ca. 250 m bis Kleisthaus)

S-Bahn
bis S-Bahnhof Friedrichstraße (rollstuhlgerecht, Aufzug; ca. 750 m bis Kleisthaus)

Deutsche Bahn
mit der Regionalbahn
bis Haltestelle S-Bahnhof Friedrichstraße


mit dem ICE
bis Hauptbahnhof
dann weiter mit der S-Bahn bis S-Bahnhof Friedrichstraße
dann weiter mit der U6 bis Haltstelle Stadtmitte


Beschreibung des Fußwegs ab U Bahnhof Mohrenstraße speziell für blinde und sehbehinderte Personen Den Ausgang in östlicher Richtung nehmen (aus Richtung Zoologischer Garten / Potsdamer Platz vorne, aus Richtung Alexanderplatz / Stadtmitte hinten). Sie stehen nun auf einer Mittelinsel auf der Mohrenstraße. Nach links wenden (90°) und die Mohrenstraße überqueren, noch einmal links wenden und wenige Meter bis Ecke Mohrenstraße / Mauerstraße gehen, dann rechts in die Mauerstraße einbiegen. Nach dem Ende der Absperrung die Mauerstraße überqueren. Sie befinden sich jetzt vor einem würfelförmigen Neubau mit Arkaden: die Vertretung des Landes Thüringen. Nach rechts wenden; das nächste Gebäude nach den Arkaden ist das Kleisthaus. Zum Einlass bitte klingeln (links von der Tür), dann beim Pförtner anmelden.

Flugzeug
von Flughafen Tegel
weiter mit dem Bus TXL (rollstuhlgerechter Einstieg)
bis Haltestelle "S-Bahnhof Unter den Linden" (ca. 500 m bis Kleisthaus)


von Flughafen Schönefeld
weiter mit der Regionalbahn oder mit der S-Bahn Linie 9
bis Haltestelle S-Bahnhof Friedrichstraße (rollstuhlgerecht, Aufzug; ca. 750 m bis Kleisthaus)


Parkplätze
Es gibt einige Parkplätze vor dem Haus und in der näheren Umgebung. Diese sind kostenpflichtig. Außerdem gibt es vier kostenlose Behindertenparkplätze direkt vor dem Kleisthaus.

 

Weitere Informationen im Internet: